Die "Eglise Evangélique Libre" in La Côte-aux-Fées wurde 1848 gegründet, in einer Zeit der geistlichen Erweckung. Zahlreiche Missionare wurden ausgesendet in alle Welt (Laos, China, Belgien, Frankreich, Afrika, Kambodscha, usw.) Während Jahrzenten wurden diese Arbeiter in Gottes Reich unterstützt und begleitet. Mehrere Wohnungen im Dorf standen ihnen jederzeit zur Verfügung für Heimaturlaube oder einfach zum Auftanken und Ausruhen. 

Wir führen diese langjährige Tradition heute weiter mit dem Zentrum "La Halte" und bieten zusätzlich psychologische und geistliche Begleitung an. Ein Team von ausgebildeten Mitarbeitern heisst sie herzlich willkommen.